You are currently viewing Guckst du!

Am Samstag, den 27. April hatten die HINGUCKER ihr erstes gemeinsames Aufstellungs-Seminar. Wir – Die Hingucker – bauen dabei auf ein Paket aus Lebenserfahrung, Human Design und systemischem Wissen und bestehen aus meiner Cousine Petra, meiner Freundin Jasna und mir. Eine energiegeladene Verbindung aus Herz, Verstand und der großen Motivation, hilfreiche Lösungen zusammen zu generieren. Dabei kombinieren wir auf ganz neue Art und Weise die großartigen Möglichkeiten systemischer Arbeit, mit dem tiefen Wissen des Human Design Systems.

Wie läuft das in dieser Konstellation ab?

Bevor wir starten, betrachte ich die Personen, die ihr Anliegen aufstellen möchten, anhand des Human Design Systems. Das gibt den Menschen schon mal einen spannenden Einblick, bevor die Aufstellung überhaupt beginnt. Denn in der jeweiligen Körpergrafik kann ich bereits so viel lesen, erkennen und verstehen – und diese Inhalte auf ganz einfache, exakte und griffige Art und Weise formulieren – dass bereits dieser Einstieg viele neue Erkenntnisse bringt. Dabei überrascht es vor allem Human Design Neulinge immer wieder, wie exakt und genau man jemanden anhand der Körpergrafik beschreiben kann.

Aber was beschreibe ich hier überhaupt?

Es ist eigentlich ganz einfach. Ein Mensch, der noch kein Human Design Reading hatte und somit auch noch nicht weiß, wie sein persönliches Design aussieht, lebt das, was er NICHT ist – nämlich das NICHT SELBST. Als erfahrene Analytikerin kann ich das sofort erkennen und damit auch, wo die wunden Punkte liegen, welche Themen vorherrschend sind, wo es Schwierigkeiten gibt, in welchen Bereichen Herausforderungen auftreten könnten, wie jemand das Leben wahrnimmt und wie die Person von anderen wahrgenommen wird. Es ist immer wieder unendlich faszinierend, wie exakt diese Informationen zutreffen und welch tiefe Einblicke dadurch ermöglicht werden. Und genau mit diesem Wissen starten wir im Anschluss in die systemische Aufstellungsarbeit. Petra und Jasna begleiten die Aufstellungsarbeit mit viel Feingefühl, Verständnis und Hingabe und bringen dadurch unterschiedlichste Dynamiken auf ihre spezielle Art und Weise ans Licht. Es ist eine großartige Kombination unterschiedlicher Techniken und Systeme, die wirklich tolle Ergebnisse liefert. Das Feedback unserer Teilnehmerinnen war jedenfalls außergewöhnlich gut und die Begeisterung ob der Ergebnisse auch. Nachdem wir in diesem Flow gleich weitermachen wollen, findet der nächste Aufstellungstag am 15. Juni von 10:00 bis 17:00 Uhr statt. Unter www.diehingucker.at findest du alle Details dazu und auch weiterführende Informationen zum Familien-Stellen per se. Bitte rechtzeitig anmelden, um einen Platz zu sichern. Neben Aufstellerinnen brauchen wir vor allem auch Repräsentant*innen, um ein ganzheitliches System zu bilden.

Was sonst noch im Werden ist?

Ich habe auch vor, Aufstellungen NUR anhand von Körpergrafiken zu machen. Vor allem mit Menschen, die bereits ein Reading hatten und mit dem Human Design bereits vertraut sind. Denn auch Aufstellungen in den Zentren, Kanälen und Toren sind möglich, um Dynamiken aufzudecken und zu lösen. Eine spannende Geschichte, die noch im Entstehen ist. Ich melde mich mit Updates und mehr Informationen, sobald es Termine dafür gibt. Bis dahin freuen wir uns über eure Anmeldungen und über eine schöne und heilsame Zeit zusammen.

Alles Liebe,
eure Karin


https://www.diehingucker.at/